Sonntag mit Family

Es stellte sich für uns die Frage, was wir heute an diesem Sonntag machen wollen. Denn gestern war ein voller Tag, den unsere Kids echt gut mitgemacht haben: Meine Tante feierte Silberhochzeit mit allem Drum und Dran – der Silberbräutigam lieferte sogar eine musikalische Glanzleistung, bei der sogar mein Liebster Augenpipi hatte. Mit Gospelchor, Sektempfang, Luftballons loslassen, Fototermin, Torten, Freunden und Familie, Tränen (vor Freude und Dankbarkeit)… glänzte der Tag, wie es nach 25 Ehejahren das Mindeste nur sein kann.

Weiterlesen »

Bildung, die erweitert!

Wir aus Sachsen bilden eine Fahrgemeinschaft – der Natur und uns zuliebe. Wir tauschen uns Ideen, Schwerpunkte, Motivationen aus. Wir haben unsere Zeit sehr genossen, waren Abend gemeinsam in einem Top-Gasthof mit Michelin-Stern („Gasthof Bären“ in Randersacker) essen, um am nächsten Morgen gestärkt in der „Lebendiges Wort“ – Gemeinde rechtzeitig aufzuschlagen. Was dann komprimiert uns entgegenschwappte, wird noch lange nacharbeiten: Jeder, der knapp hundert Coachs (Es waren nicht alle 180 da) ist so einzigartig, individuell, facettenreich… Schon das ist Bildung,

Weiterlesen »

Geburtstag

So mitten in der Woche Geburtstag feiern, macht den Alltag bunter. Gestern hatte mein Liebster und ich dachte mir einen Monat vorher (gut geplant, ist halb gemacht;-)) etwas aus: Früh noch im Büro ein kleines Frühstück ausgeben, dann über Mittag ein kurzer Ausflug in den Röhrsdorfer Hof und nach dem Mittagessen wieder ins Büro zum Arbeiten. Die Überraschung war gelungen, Geburtstagsmann erfreut und wir beide fit für die nächsten anstehenden Aufgaben. Wo gibt es Chancen den Alltag zu verschönern? Finde

Weiterlesen »

Es läuft!

Dass die Pfunde in meinen Kursen schwinden, freut mich mindestens so sehr wie die Teilnehmer. Für mich sind das die wundervollen messbaren Nebeneffekte zum gesunden ganzheitlichen Lebensstil. Hinter jedem Teilnehmer steckt eine persönliche Geschichte und der Grund, warum Sie oder Er an meinem Kurs teilnimmt, ist sehr individuell. Dann die Bewegungen an Körper-Seele-Geist zu entdecken, ist für mich pure Freude! Seit ich Lebe leichter kenne, hat sich Vieles bewegt. Das Wenigste hatte mit Abnehmen zu tun. Aber ein gesundes Essverhalten, ein grundsätzlich

Weiterlesen »

Neue Kurse

Es bringt mich immer wieder zum Staunen, wie ein neuer Kurs so anläuft. Diesmal wusste ich, dass einige Interessierte es erst zum zweiten Abend schaffen. Als es halb acht war, saß mir im Lebe-leichter-Kurs nur M. gegenüber, die Lebe leichter bereits kennt. Mein erster Gedanke: „Sicher ist das heute genau richtig so, denn zu zweit kommen andere Themen auf den Tisch, als in einer großen Gruppe.“ Wir schauten uns das Konzept an, redeten über die Vergangenheit, Erfolge, Misserfolge und …  Die Chemie stimmte sofort.

Weiterlesen »

Auszeit im Alltag

Seit wir Kinder haben, versuchen wir immer unsere Arbeitszeiten so zu organisieren, dass immer einer von uns Eltern da ist. Dabei uns als Ehepaar nicht aus den Augen zu verlieren und doch auch mal Zeit zu zweit zu gönnen, kommt logischerweise etwas kurz. Das finden wir ok, aber es ermutigt uns, die Momente, die wir haben bewusst wahrzunehmen. Jetzt war mal wieder so ein Moment: Wir waren 2,5 Stunden im Saunabereich vom Actinon in Bad Schlema. Für uns ist das wie

Weiterlesen »

Laufen nur mit Tina

„Auch gut!“ dachte ich mir, als ich niemanden am Samstag am Waldweg sah. Vielleicht brauche ich auch mal mir einen Alleingang!? Erst kam mir noch in den Sinn, dass ein/zwei Frauen bereits los sind, aber ich traf niemanden. Es war herrlich. Nicht, dass ich das Laufen in Gesellschaft nicht genießen würde. Aber so allein, da kann ich den Alltag verarbeiten, die Gedanken sortieren, beten, singen, nichts tun – außer meine Nordic Walking-Stöcke festhalten und straff walken. Wann hast Du das

Weiterlesen »

Gesund abnehmen

An der Universitätsklinik Leipzig arbeitet und forscht Prof. Dr. Matthias Blüher im Bereich der Adipositaserkrankungen. Ein Artikel in der Freien Presse machte mich auf ihn aufmerksam. Was er in dem Interview kommunizierte, bewegte und ermutigte mich. Alles, was ich in meinen Kursen und hier im Blog über die Ganzheitlichkeit des gesunden Lebensstils schreibe, erzähle, fand er in den letzten Jahren in seinen wissenschaftlichen Arbeiten heraus. Mich freute dies so sehr, dass ich ihm eine ausführliche Mail schrieb, worin ich von

Weiterlesen »

Ziele

Jedes Jahr im Winter freue ich mich auf das Skifahren – sofern die Möglichkeit dazu besteht. Dieses Jahr war ein besonderes Jahr. Aber von vorn: Als ich letztes Jahr meine für mich größte Hürde des ersten Fliegens nahm, ahnte ich bereits, dass sich eventuell auch beim Ski-, besser gesagt Liftfahren etwas entspannt. Im Januar dann (Blog vom 5.1.19) fuhr ich allein mit meiner Jüngsten einer 2er-Sessellft in Eibenstock. Dann kam unser Winterurlaub, den wir seit Jahren im Allgäu verbringen. Die

Weiterlesen »

Rote Beine

Wie fast jeden Samstag trafen wir uns irgendwann im zeitigen Frühjahr zum Laufen mit Tina. Es regnete in Strömen. Doch mein Bewegungsdrang war groß und die Woche vorher zeitlich sehr bewegungsarm. S. ging es genau so. Getreu dem Motto: „Es gibt kein unpassendes Wetter, nur unpassende Kleidung“ liefen wir los. Während wir Frauen liefen, unterhielten wir uns angeregt, so dass wir nur nebenbei bemerkten, wie der Regen uns entgegenpeitschte. Nach einer knappen Stunde waren wir kurz vorm Ziel und meine

Weiterlesen »